Unterwegs

Technologe, Wissenschaftler und Künstler: Leonardo da Vinci
10 Apr

Technologe, Wissenschaftler und Künstler: Leonardo da Vinci

In Unterwegs by Peter Scholz / 10. April 2019 / 0 Comments

In Kooperation mit der italienischen Botschaft organisiert das Max-Planck-Institute für Wissenschaftsgeschichte ein internationales Symposium aus Anlass des 500. Todestags von Leonardo da Vinci.

Ich durfte bei der Abendveranstaltung und Empfang in der italienischen Botschaft mit dabei sein.
Jürgen Renn, Geschäftsführender Direktor des Instituts führte durch den Abend und leitete die Diskussionsrunde.

mehr     Leonardo da Vinci Symposium

Kunst im Spannungsfeld von Digitalisierung
29 Okt

Kunst im Spannungsfeld von Digitalisierung

In Unterwegs by Peter Scholz / 29. Oktober 2018 / 0 Comments

Das diesjährige Symposium des BBK Bundesverbands Bildender Künstler versuchte das Spannungsfeld zwischen regional – global zu ergründen. So hatte der Veranstalter aber gleichzeitig auch das Thema Digitalisierung in die Diskussion gebracht.

Read more →

Digitales Werkverzeichnis von Heinz Trökes ist online
26 Okt

Digitales Werkverzeichnis von Heinz Trökes ist online

In Unterwegs by Peter Scholz / 26. Oktober 2018 / 0 Comments

Das online Werksverzeichnis und digitale Archiv des Berliner Künstlers Heinz Trökes mit mehr als 5.000 Werke ist jetzt fertiggestellt und steht angemeldeten Nutzer in der gesamten Vielfalt zur Verfügung. Wir freuen uns, dass wir Teil des Teams waren, das dieses wegweisende Verzeichnis entwickelt hat.

mehr    TRÖKES-ARCHIV

Mercedes-Benz Brand Space
14 Sep

Mercedes-Benz Brand Space

In Unterwegs by Peter Scholz / 14. September 2018 / 0 Comments

Auf Einladung unserer Kollegen von Dan Pearlman hatte ich heute Gelegenheit, den Mercedes-Benz Brand Space im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart live zu erleben.

Matthias Schröer, Marketingleiter bei Daimler, führte durch den Brand Space und erläuterte die Erwartungen an dieses Projekt. „Der Brand Space ist ein

Read more →

Creative Bureaucracy Festival
07 Sep

Creative Bureaucracy Festival

In Unterwegs by Peter Scholz / 7. September 2018 / 0 Comments

Das Bürokratie nicht zwangsweise fade, grau und ideenlos sein muss, wurde auf dem zweitägigen Festival „Creative Bureaucracy Festival“ eindrucksvoll bewiesen. Sebastian Turner, als Herausgeber des Tagesspiegels hat gemeinsam mit Charles Landry (und natürlich mit einem sehr engagierten Festival Team) eine beeindrucke Veranstaltung aus der Taufe gehoben.

In zahllosen Vorträgen, Workshops, Besichtigungen, einer Festival Academy und sowie einer bunten Party wurde eindrücklich deutlich, welche innovative Kraft in kreativer Verwaltung stecken kann.

Der Tagesspiegel bezeichnete in einem Bericht über das Festival die Verwaltung als „Der Kitt der Demokratie“. Dieser Aussage schließe ich mich gern an. Vielleicht auch ein Grund, warum wir mit Leidenschaft mehrfach umfangreiche und komplexe Formularprojekte entwickelt und umgesetzt haben. Wir verstehen Formulare ein Abbild der betrieblichen Prozesse, die es bei so einem Projekt kritisch zu hinterfragen und im Sinne der Nutzer neu zu konzipieren gilt.

mehr     Creative Bureaucracy Festival

Leidenschaft für Zusammenleben
29 Mai

Leidenschaft für Zusammenleben

In Unterwegs by Peter Scholz / 29. Mai 2018 / 0 Comments

Seit 2008 vergibt Kulturstaatsministerin Grütters jedes Jahr den „Preis Kulturelle Bildung“. Damit würdigt der Bund das Engagement kultureller Einrichtungen und Projekte, die sich in einem besonderen Maß für Teilhabe, kulturelle Vielfalt und kulturelle Vermittlung einsetzen. Veranstalter ist die Stiftung Genshagen, die zur zehnten Preisverleihung nach Berlin ins Haus der Kulturen der Welt, geladen hatte.

Ich freue mich sehr über die Einladung.

mehr  BKM-Preis | KULTURELLE BILDUNG

Wo alles begann – Digital Future Science Match 2018
14 Mai

Wo alles begann – Digital Future Science Match 2018

In Unterwegs by Peter Scholz / 14. Mai 2018 / 0 Comments

Im ehemaligen Kino Kosmos, nahe der U-Bahnstation Weberwiese in Berlin fand die diesjährige Konferenz Digital Future 2018, organisiert und initiiert vom Tagesspiegel und dem Zuses Institut Berlin, statt. Über 1000 Teilnehmer fanden sich an diesem Montagmorgen ein und verfolgten gespannt den vielfältigen Beiträgen der über 50 Referenten: Hier wurde das Thema Digitalisierung wirklich von allen Seiten beleuchtet.

Ob das Zufall war?

Read more →

„No, because …“  oder „Yes, if …“ <br />Lässt sich die Berliner Verwaltung erneuern?
13 Mai

„No, because …“ oder „Yes, if …“
Lässt sich die Berliner Verwaltung erneuern?

In Unterwegs by Peter Scholz / 13. Mai 2018 / 0 Comments

Am Vorabend des Digital Future Science Match 2018 hatte Sebastian Turner, Herausgeber vom Tagesspiegel zu einem kurzweiligen Auftakt ins Tagesspiegel-Haus am Askanischen Platz geladen. Zu dem zugegeben etwas provokanten Thema fand eine illustre Gesprächsrunde mit

  • Dr. Matthias Kollatz-Ahnen, Berliner Finanzsenator,
  • Charles Landry, Stadtforscher, der als Gast der Robert-Bosch-Stiftung das Konzept der „Creative Bureaucracy“ nach Berlin gebracht hat, und
  • Prof. Dr. Christoph Meinel, Direktor und Geschäftsführer des Hasso-Plattner-Instituts für Digital Engineering an der Universität Potsdam

statt.

Von den drei Diskutanten sind mir folgende Statements in Erinnerung geblieben:

Read more →

Mit Design Thinking schneller bessere Lösungen entwickeln
13 Apr

Mit Design Thinking schneller bessere Lösungen entwickeln

In Unterwegs by Peter Scholz / 13. April 2018 / 0 Comments

Heute konnte ich am Workshop „Mit Design Thinking schneller zum Ziel“ vom Marketing Club Berlin teilnehmen. Leonie Engler, Beraterin und Projektmanagerin bei der Trevisto AG führte in das Thema ein und leitet einen kurzen praktischen Teil.

„In digitalen Zeiten ist agiles und schnelles Handeln gefragt. Unternehmen müssen gezielt auf die Wünsche der Kunden reagieren, um im Wettbewerb bestehen zu können. Stop talking – start doing! – eine Devise, die den Kern des Handlungszwangs mehr denn je trifft. Neue, kreative und brauchbare Ideen und Lösungen müssen in kürzester Zeit entwickelt werden.

Design Thinking ist eine Technik,

Read more →

Italian Design Day zwischen Nachhaltigkeit und digitalem Wandel
01 Mrz

Italian Design Day zwischen Nachhaltigkeit und digitalem Wandel

In Unterwegs by Peter Scholz / 1. März 2018 / 0 Comments

Ich hatte das Glück, auch am 2. Italian Design Day in der Italienischen Botschaft in Berlin teilnehmen zu können. In Anwesenheit des Italienischen Botschafters Pietro Benassi  gestaltete sich der Abend spannend und mit zahlreichen neuen Einblicken. Moderiert von Angelika Müller (Herausgeberin von Home) stellte Luisa Bocchietto, Präsidentin der World Design Organization und Italian Design Ambassador ihre globale Sicht von Design und Nachhaltigkeit vor. Im Gegensatz dazu sehr konkret waren die Visionen und Entwürfe von Stefano Boeri, Ordentlicher Professor am Polytechnikum Mailand und Gründer von Stefano Boeri Architetti, der uns hängende Gärten und bepflanzten Wolkenkratzern vorstellt. By the way: eine, mit einfachen Mitteln erstellte und doch vielschichtige Show. Gracie.

Stefano Boeri stellte auch sein Projekt RADURA vor. Wir erinnern uns,

Read more →