Mit Design Thinking schneller bessere Lösungen entwickeln

Mit Design Thinking schneller bessere Lösungen entwickeln

Heute konnte ich am Workshop „Mit Design Thinking schneller zum Ziel“ vom Marketing Club Berlin teilnehmen. Leonie Engler, Beraterin und Projektmanagerin bei der Trevisto AG führte in das Thema ein und leitet einen kurzen praktischen Teil.

„In digitalen Zeiten ist agiles und schnelles Handeln gefragt. Unternehmen müssen gezielt auf die Wünsche der Kunden reagieren, um im Wettbewerb bestehen zu können. Stop talking – start doing! – eine Devise, die den Kern des Handlungszwangs mehr denn je trifft. Neue, kreative und brauchbare Ideen und Lösungen müssen in kürzester Zeit entwickelt werden.

Design Thinking ist eine Technik, um schnell und effektiv innovative Lösungsszenarien zu erarbeiten. Wie genau Design Thinking funktioniert und wann es anwendbar ist, zeigen wir Ihnen ganz praktisch bei einem Schnupperworkshop. Interaktives Gestalten, basteln, malen, diskutieren und kommunizieren – unabhängig von altbewährten Methoden Neues schaffen.“

Wir nutzen die Design Thinking Arbeitsweise regelmäßig, wenn wir für Service Design Projekte nach ganzheitlichen innovativen Lösungen suchen. Hier müssen oftmals konträre betriebliche und technische Anforderungen und die Bedürfnisse von Kunden berücksichtigen werden. In schwierigen Situationen hilft dann gemeinsames experimentieren in multi-disziplinären Teams. Durch neue Sichtweisen entstehen so kreative Lösungen, die von allen Teilnehmern getragen werden und nachhaltig wirken.

mehr   Design Thinking an der HPI D-School

mehr   Marketing Club Berlin