Positionierung & Markttest Carl Zeiss - Seite 2 von 2 - BÜRO SCHOLZ - STRATEGIE. DESIGN. KOMMUNIKATION.

Positionierung & Markttest <br /> Carl Zeiss
05 Sep

Positionierung & Markttest
Carl Zeiss

In by Peter Scholz / 5. September 2017 / 0 Comments

Positionierung und Auftritt für eine neu entwickelte Videobrille im Consumermarkt.
In Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam wurde das Design für einen internationalen Marktresearch (Deutschland/USA) entwickelt. Zielstellung war die Generierung von Informationen zum Markt dieser Produktkategorie, zum Umfang des Marktpotenzials für dieses Produkt und die Überprüfung der angenommenen Marktszenarien sowie Hinweise zur Optimierung der Usability.
In einer LeadUser-Kampagne – online und stationär – wurden 10.000 Kurzzeit- und Langzeit-Nutzer der Videobrille befragt.

Markenentwicklung <br /> Deutsche Post
04 Sep

Markenentwicklung
Deutsche Post

In by Peter Scholz / 4. September 2017 / 0 Comments

Als Leitagentur entwickelten wir für den Auftritt des Unternehemens und seiner Tochtergesellschaft das Corporate Design.

Neben den Richtlinien realisierten wir in den Bereichen Bürokommunikation, Drucker-Erzeugnisse sowie Kennzeichnung in der Architektur und der Fahrzeuge die von uns entwickelten Konzepte.

Workshop Kundenformulare <br /> Techniker Krankenkasse
03 Sep

Workshop Kundenformulare
Techniker Krankenkasse

In by Peter Scholz / 3. September 2017 / 0 Comments

Der Fachbereich Service- und Qualitätsmanagement der Techniker Krankenkasse verantwortet die Überarbeitung der bestehenden Formulare. Ziel ist, die hochwertige und einheitliche Kundenansprache des Unternehmens auch in diesem Bereich der Kundenkommunikation konsequent umzusetzen.

Team Peter M. Scholz wurde im Rahmen eines Beratungsprojektes beauftragt, grundsätzliche Lösungsansätze zur Optimierung und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung zu entwickeln. Nach der Analyse des Status quo präsentierten wir in einem Workshop Eckpunkte für ein Formularkonzept, Grundzüge für die Struktur der Formulare, Logiken zur Abfrage von Inhalten und zur Formulierung sowie Meilensteine zur Umsetzung und Einführung.

Mit diesem Input entwickeln die Fachabteilungen der Techniker Krankenkasse im Rahmen des Projektes Schriftgutoptimierung die konkreten Vorgaben für die zukünftigen TK-Formulare.

Ausstellungs-Design <br /> Kgl. Norwegische Botschaft
02 Sep

Ausstellungs-Design
Kgl. Norwegische Botschaft

In by Peter Scholz / 2. September 2017 / 0 Comments

Im Felleshus, dem Kultur- und Veranstaltungszentrum der fünf nordischen Botschaften in Berlin, fand eine Gemeinschaftsausstellung norwegischer Künstler statt. Die beiden Künstler BENTE STOKKE und LARS RAMBERG stellten nicht nur ihre eigenen Arbeiten und Projekte vor, sondern auch die ihrer Künstler-Freunde.

Im Auftrag der Kgl. Norwegischen Botschaft gestalteten wir das Kommunikations-Design für diese Ausstellung.

Re-Design Unternehmensauftritt <br /> GRUNDIG
01 Sep

Re-Design Unternehmensauftritt
GRUNDIG

In by Peter Scholz / 1. September 2017 / 0 Comments

Grundig, einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik sowie Elektrokleingeräten und Haushaltsgroßgeräten beauftragte uns mit dem Re-Design des Unternehmensauftrittes.

Der Schriftzug, der weltweit bekannten und markanten Marke GRUNDIG bildete den Kern, um den herum wir alle Darstellungsformen des Unternehmensauftrittes definierten. Das so entstandene Corporate Design Programm wurde verbindliche Richtlinie für alle Gesellschaften und Sparten im Konzern.

Kunstprojekt Deutsche Postbank
09 Aug

Kunstprojekt Deutsche Postbank

In by Peter Scholz / 9. August 2017 / 0 Comments

Für den Neubau der Unternehmenszentrale in Bonn wurde ein Kunstprojekt konzipiert und umgesetzt, das zentrale Orte der Orientierung und Begegnung schaffen sollte.

In 10 Schulkursen erstellten Kinder und Jugendliche im JugendKunst und Kulturzentrum Schlesische 27 in Berlin Gemälde, Drucke und Plastiken.  Die Jugendlichen selbst stellten ihre Werke den Mitarbeitern in Bonn vor, die wiederum die Auswahl der Bilder für ihre jeweiligen Bereiche vornahmen.

In einem Teil-Projekt setzten sich Studenten der Kunstakademie Düsseldorf künstlerisch mit verschiedene Aspekte und der Zukunft eines Finanzdienstleisters auseinander.

Als drittes Teil-Projekt wurde der Berliner Künstler Norbert Fritsch beauftragt, ein 18 Meter hohes Wandbild für den Lichthof zu entwerfen. Realisiert haben wir das Gemälde anschließend mit der Unterstützung eines Kirchenmalers.

Team Peter M. Scholz entwickelte das Konzept für dieses Projekt, band die Kooperationspartner ein und moderierte den gesamten Prozess.

Literatur –  Kunstkataloge, Berichte, Dokumentationen
08 Aug

Literatur – Kunstkataloge, Berichte, Dokumentationen

In by Peter Scholz / 8. August 2017 / 0 Comments

Für unterschiedlichste Auftraggeber und  Projekte  konzipieren, gestalten und realisieren wir anspruchsvolle, markenbasierte Drucksachen wie Unternehmensdarstellungen, Geschäftsberichte, Projektdokumentationen, Gebrauchsanweisungen oder Künstlerkataloge.

Immobilienmarketing<br /> Deutsche Telekom  / STRABAG
07 Aug

Immobilienmarketing
Deutsche Telekom / STRABAG

In by Peter Scholz / 7. August 2017 / 0 Comments

Für die bundesweite Vermarktung von Gewerbeimmobilien der Deutschen Telekom AG wurde eine eigene Vertriebsmarke entwickelt.

Mit einer innovativen Vermarktungsstrategie für sehr differenzierte Nutzergruppen – basierend auf einer Kombination aus Direktansprache und Telefonakquise – wurden Leads generiert und an den regionalen Vertrieb übergeben.

Flankiert haben wir diese nutzenorientierte Kampagne durch regionale PR-Aktivitäten, bundesweite klassische Werbung und Mieterbindungsaktivitäten.